↑ Zurück zu Berufsorientierung

Seite drucken

Betriebspraktika

Schüler der Klasse 8 erleben die Arbeitswelt

Nachdem sich die Schüler der Klasse 8 im Berufswahlunterricht im Fach WAG (Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit), durch die Beratung der Arbeitsaagentur und den Besuch der Bildungsmesse informiert und für ein Berufsfeld entschieden haben, bewerben Sie sich mit Anschreiben und Lebenslauf für einen Praktikumsplatz in mehreren Albstädter Betrieben. Im Unterricht wird das Vorstellungsgespräch geübt und in der Praxis im Betrieb erprobt.

Die Schalksburgschüler absolvieren ein 2-wöchiges Betriebspraktikum. Dieses findet in der Regel im Frühjahr, parallel zur Projektprüfung der Klasse 9 statt.

Im Praktikumsbetrieb lernen sie das Berufsfeld kennen und sollen sich im Anschluss qualifiziert für (oder gegen) eine Tätigkeit in dieser Berufsrichtung entscheiden können. Im Praktikum verfassen die Schüler Tagesberichte, beantworten Arbeitsblätter mit Fragen zum Berufsfeld und referieren im Anschluss an das Praktikum über ihre Erfahrungen vor der eigenen Klasse und den Schülern der 7.Klasse, die im folgenden Jahr ins Praktikum einsteigen werden. Somit bekommt die nachfolgende Klasse bereits wichtige Informationen  für die eigene Orientierung und die Entscheidung für das Wahlpflichtfach (NuT, WuI oder GuS), das am Ende des 7.Schuljahres als Schwerpunktsetzung für den Unterricht in der 8.Klasse gewählt werden muss.

1,068 total views, 2 views today

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schalksburg.bl.schule-bw.de/?page_id=803