↑ Zurück zu Bewegung, Spiel, Sport

Seite drucken

Skiwoche Klösterle 2014

Ski und Rodel gut – Klostertal – Oho

 Wintersportwoche der Schalksburgschule im Alpenhof St. Martin

Traditionell verbrachten auch diesen Winter die Schüler der Schalksburgschule ihre Winterfreizeit im Alpenhof St. Martin in Klösterle/ Vorarlberg. Bei milden Temperaturen und Kaiserwetter machten 27 Grund – und Hauptschüler das Skigebiet am Sonnenkopf unsicher und fungierten es kurzer Hand zu einem Klassenzimmer im Freien um.

Anfänger sowie fortgeschrittene Skifahrer genossen die weitläufigen und bestens präparierten Skipisten am Sonnenkopf. Eingeteilt in verschiedenen Könnensstufen erlernten die Schüler das Skifahren, sowie Teamfähigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme. Für die Nichtskifahrer stand an diesen fünf Tagen, Rodeln, Winterwandern, Langlauf oder auch ein Schwimmbadbesuch in Bludenz auf dem Programm.

Nach dem Skifahren konnten die Schüler Faschingsmasken bemalen und verzieren oder sich im großen Gemeinschaftsraum einen spannenden Kinofilm ansehen.

Ein buntes Abendprogramm mit einem Spiele – und Quizabend, einer Fackelwanderung mit Schatzsuche, eine Faschingsparty am „Schmotziga-Donnerstag“ rundeten den jeweiligen Skitag ab.

Ein besonderes Highlight der Faschingsparty, war sicherlich der Auftritt der zwei

Original Obernheimer Fasnetshexen, die Clown Thomas (Diakon Thomas Vogler) zur Party begrüßte. Mit ihrem Hexenbesen und dem Narrenruf OHO scheuchten sie die Schüler auf Stühle und Tische und manch einer der anwesenden Schüler war erleichtert, das sich hinter den Hexenmasken zum Erstaunen der Kinder, die Rektorin Frau Göttling-Lebherz sowie vom St. Hedwig Betreuerteam „Obernarr“ Martin Wäschle verbarg.

So ging diese Wintersportwoche für alle Schüler der Klassen 3 – 8 viel zu schnell vorbei und hatte zu Beginn der Freizeit das ein oder andere Kind noch Heimweh, so wollten viele Schalksburgschüler am Ende der Freizeit gar nicht mehr zurück nach Albstadt.

Es gab von allen Schülern nur begeisternde Kommentare zu dieser Wintersportwoche. Als Diakon Vogler zum Abschluss meinte, die Schalksburgschüler wären auch in der kommenden Skisaison ein gerngesehener Gast im Alpenhof sah man nur strahlende Kindergesichter. Viele Schüler dachten insgeheim, da bin ich auch nächstes Jahr dabei.

Betreut wurden die Schüler und Schülerinnen der Schalksburgschule vom Lehrerteam der Schule unter der bewährten Leitung von Frau Isolde Huck, Frau Simone Stickel und Werner Gänsdorfer und seitens des Kooperationspartners Klösterleverein St. Hedwig durch Diakon Thomas Vogler, Martin Wäschle, Maria Brodowski, Karl Weishaupt, Monika Weishaupt, Günter Horn und Kamil Sonsalla.

1,608 total views, 5 views today

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schalksburg.bl.schule-bw.de/?page_id=2716