↑ Zurück zu Schulprofil

Seite drucken

Medien & Kommunikation

Umgang mit Medien und Medienerziehung sind durchgängiges Prinzip in allen Schulfächern

  • Schulhomepage
  • Schulung mit Lernprogrammen (Antolin…)
  • Schulung in Office-Anwendungen (Textverarbeitung, Kalkulation, Präsentation…)
  • Computer-AGs
  • CAD und CNC im Technikunterricht
  • PC-Einsatz im Klassenzimmer
  • PC-Info-Point
  • Schulkino (SMV)
  • Schülerzeitung
  • Zeitungsaktionen
  • PC Führerschein

Bereits die Schüler der ersten Klasse nutzen in der Schalksburgschule die interaktiven Möglichkeiten der neuen Medien.

Jedes Klassenzimmer der Schalksburgschule ist mit mindestens zwei multimediafähigen Rechnern ausgestattet, die über den Schulserver mit dem Internet verbunden sind.

Im Hauptgebäude befinden sich zwei Computerräume sowie zwei frei zugängliche Internet-Points.
Laptops und Beamer stehen zur Verfügung.

Gerne genutzt wird unser Multimedia-Raum mit Beamer, Stereoanlage, DVD-, Video- und Internetanschluss, in dem multimediale Lehr- und Lernfilme oder interaktive Lernprogramme mit „Kino-Charakter“ gezeigt werden können.

Medienerziehung wird an der Schalksburgschule groß geschrieben. Regelmäßig stattfindende Vorträge für Schüler, Eltern und Lehrer über Gefahren und Stolperstellen des Internets werden in Zusammenarbeit mit den Medienbeauftragten der Polizeidirektion Balingen durchgeführt.

1,397 total views, 6 views today

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schalksburg.bl.schule-bw.de/?page_id=225

Jugendtheaterstück „Total vernetzt – und alles klar“

Dezember 2012 – Interaktives Theater mit Q-rage für die Hauptschule Im Rahmen der Gewaltprävention und Medienerziehung zeigte die Theatergruppe „Q-rage“ an der Schalksburgschule das interaktive Jugendtheaterstück „Total vernetzt – und alles klar“. Die Schauspieler Jörg Pollinger und Sandra Hehrlein tauchten mit den Schülern und Schülerinnen in die mediale Welt mit den dort lauernden Gefahren ein. …

Seite anzeigen »

Computernetzwerk

An der Schalksburgschule sind für 280 Grund- und Hauptschüler 80 multimediafähige Computer im Netzwerk vorhanden. Schüler-Accounts Jeder Schüler ab Klasse 1 besitzt einen eigenen Account für das Schulnetzwerk sowie ein eigenes Verzeichnis auf dem Schulserver, in das er seine Arbeiten abspeichern kann Dadurch können die Schüler von jedem Rechner der Schule (im Klassenzimmer, den Computerräumen …

Seite anzeigen »