↑ Zurück zu Kunst und Technik

Seite drucken

IMTA 2013

Mai 2013 – Die Schalksburgschule stellt  bei der IMTA 2013 in Sigmaringen aus.

Die Internationale Musische Tagung der Bodensee-Anrainerstaaten Deutschland, Österreich und Schweiz fand 2013 ganz in der Nähe statt – parallel zur Landesgartenschau in Sigmaringen. Auch dieses Jahr kamen wieder mehrere tausend Besucher aus dem gesamten Bodenseeraum, um sich mehr als 170 Ausstellungsangebote, Vorführungen und Konzerte anzusehen. Am IMTA-Tag 2013 zeigen 45 Schulen der Region die Bandbreite ihrer künstlerischen und musischen Erziehung.

Die Schalksburgschule war mit mehreren Beiträgen in einem eigenen Ausstellungsraum vertreten und stieß mit der eher unbekannten Technik der „Cyanotypie“ auf reges Interesse.

Die Klassen 0 und 1 hatten Frühlingswiesen-Bilder als Collage gestaltet

Klasse 6 hatte Fische als Spaltschnitte hergestellt, die auf ein großes, lichtempfindlich gemachtes Leintuch mit Sonnenlicht übertragen wurden. Das war ein spannender Moment, als nach dem Abnehmen der Spaltschnitte die Fische auf dem Tuch zu sehen waren!

Schüler der Klassen 8 und 9 hatten Gegenstände aus dem Technikraum verwendet, um damit in der Sonne Fotogramme auf das Cyanotypie-Papier zu belichten, den Inhalt Ihres Mäppchens auf diese Art „fotografiert“ und sich selbst und ein Fahrrad auf das lichtempfindlich gemachte Tuch gelegt – um ihren Schatten zu fangen. Im Wirtschaft- und Informationstechnik-Unterricht hatten die Schüler der Klassen 8 und 9 mit verschiedenen Bildbearbeitungsprogrammen am Computer Fotos umgestaltet. Diese wurden dann als Schwarz-Weiß-Negativ ebenfalls auf das Cyanotypie-Papier belichtet und eine fotografische Technik aus der Mitte des 19.Jahrhunderts wurde auf diese Weise mit der Technik des 21.Jahrhunderts kombiniert.

Im Technik-Unterricht hatten Schüler der Klasse 9 mehrere Computer und andere technische Gegenstände zerlegt und zu „Robots“ neu montiert. Dabei blieb der Computer funktionsfähig und steuerte über Relais die zerlegten Festplatten und zahlreiche LED-Lampen an, die munter vor sich hin klackten, surrten und blinkten.

Merken

Merken

1,121 total views, 5 views today

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schalksburg.bl.schule-bw.de/?page_id=1940