↑ Zurück zu Eltern / Schüler

Seite drucken

Wichtiges im Schulalltag

Erreichbarkeit der Schule:
→ → Kontaktdaten

Wenn Ihr Kind krank ist
Der/Die Klassenlehrer/in sollte wissen was los ist, wenn ein Kind fehlt. Geben Sie deshalb evtl. durch einen Mitschüler oder persönlich dem/der Klassenlehrer/in Bescheid. Spätestens am zweiten Abwesenheitstag muss eine schriftliche Entschuldigung vorliegen. In ganz dringenden Fällen können Sie Ihr Kind auch telefonisch entschuldigen. Bei Erkrankungen von denen wir Kenntnis erhalten sollten, bitten wir um kurze schriftliche Benachrichtigung (Infektionsschutz / meldepflichtige Erkrankungen).

Eine schriftliche Entschuldigung muss auch erfolgen, falls ihr Kind am Nachmittagsunterricht nicht teilnehmen kann.

Beurlaubung eines Schülers
Wir geben die Ferienregelung frühzeitig bekannt, um Ihnen die Möglichkeit zu eröffnen, rechtzeitig Ihre Urlaubspläne entsprechend abzustimmen. Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Beurlaubungen unmittelbar vor Beginn oder am Ende des jeweiligen Ferienabschnittes nur in ganz begründeten Ausnahmefällen genehmigt werden können.

Beurlaubungen bis zu zwei Tage genehmigt der/die Klassenlehrer/in. Bei dauerhaften Befreiungen vom Sportunterricht informieren Sie bitte den Klassenlehrer bzw. die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

Unterrichtszeiten/Pausen
Der Unterricht beginnt ab Klasse 3 (z.T. in Klasse 2) in der Regel um 7:30 Uhr und für die Klasse 1 und 2 um 8:20 Uhr. Hofpause ist täglich von 8:55 Uhr bis 9:15 Uhr, sowie von 10:55 biss 11:10 Uhr. Unterrichtsende nach der 5. Schulstunde um 11.50 Uhr und nach der 6. Schulstunde um 12.40 Uhr.

Die Mittagsschule beginnt um 14.00 Uhr und dauert entweder bis 15:35 Uhr oder bis 16.30/16:45 Uhr.

Versicherung
Neben der privaten Krankenversicherung ist Ihr Kind durch die gesetzliche Unfallversicherung auf dem Schulweg, im Schulhof, sowie bei allen anderen Schulunfällen versichert. Alle Schulunfälle, die einen Arztbesuch zur Folge haben, müssen umgehend im Sekretariat gemeldet werden.

Jeweils zu Schulbeginn besteht die Möglichkeit, den Versicherungsschutz zu erweitern. Der Gemeindeunfallversicherungsverband bietet gegen einen geringen Betrag Garderobenversicherung, Haftpflichtversicherung, Fahrradversicherung, Instrumentenversicherung u.a. an. Sie werden darüber rechtzeitig informiert.

Hausaufgabenhilfe/Kernzeiten- und Hortbetreuung
Von Montag bis Donnerstag findet von 14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung statt
Anmeldung ist erforderlich.
Täglich von 7:30 Uhr bis 8:15 Uhr und von 11:50 Uhr bis 13:00 Uhr bzw. bis 16:00 Uhr findet die Kernzeiten- bzw. Hortbetreuung für die Grundschüler statt.
Anmeldung ist erforderlich.

Elternabende/Elternsprechtag/Elternínformationen
Die Klassenpflegschaftsabende finden jeweils einmal im Schulhalbjahr statt. Die Klassenelternvertreterin /der Klassenelternvertreter ist Ihr direkter Ansprechpartner in allen Fragen, die direkt die Klasse betreffen. Nutzen Sie diesen Kontakt im Sinne eines gedeihlichen Zusammenwirkens zwischen Schule und Elternhaus.

Im 1. Schulhalbjahr, spätestens zum Ende des ersten Schulhalbjahres findet ein Elternsprechtag statt. Elterninformationen erfolgen in unregelmäßigen Abständen schriftlich durch die Schulleitung oder durch den/die Klassenlehrer/in.

Lehrersprechstunden
Alle Lehrerinnen und Lehrer, die an unserer Schule unterrichten, weisen zu Beginn des Schuljahres eine Sprechstunde aus. Wenn Sie ein Gespräch wünschen, melden Sie sich bitte rechtzeitig über das Sekretariat der Schule an oder persönlich bei dem/der jeweiligen Lehrer/in.

Wir wünschen Ihrem Kind eine glückliche, erfolgreiche Zeit an unserer Schule.

1,100 total views, 3 views today

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schalksburg.bl.schule-bw.de/?page_id=1765

Schulordnung

Schulordnung

Unsere Schulordnung [important]Für eine größere (lesbare) Darstellung bitte ins Bild klicken[/important]   1,035 total views, 1 views today

Seite anzeigen »

Formulare

Formulare zum Download Krankmeldung Krankmeldung Schüler (PDF) Krankmeldung Schüler (Word-Doc) Freistellung vom Unterricht In Deutschland besteht Schulplicht. In besonderen Ausnahmen kann man ein Kind vom Unterricht auf Antrag freistellen. Beachten Sie bitte den Ferienplan und die beweglichen Ferientage. Beurlaubung – Antrag – Vorlage (PDF) Beurlaubung – Antrag – Vorlage (Word-Doc)   Antrag auf Zuschuss / …

Seite anzeigen »

Stundenplan-Vorlage

Zum Download, Ausdrucken und Ausfüllen Stundenpläne zum Ausfüllen 2015_Stundenplan Vorlage SJ 2015-16 – leer (PDF-Datei) 2015_Stundenplan Vorlage SJ 2015-16 – leer (Word-doc-Datei) Weitere leere Stundenpläne zum Download www.der-stundenplan.de/ www.druckervorlagen.de/stundenplan_vorlage.html www.kikisweb.de/ausdrucken/stundenplan/stundenplan.htm www.stunden-plan.de/stpl_design.php 2,331 total views, 1 views today

Seite anzeigen »