↑ Zurück zu Kunst und Technik

Seite drucken

Gregs zeichnen wie Charlotte Hofmann

Oktober 2012 – „Gregs Tagebuch“ von Jeff Kinney ist weltweit ein großer Erfolg – kein Wunder also, dass auch unsere Viertklässler große Fans der Bücher sind. Natürlich waren die beiden Klassen mit ihren Lehrerinnen gespannt und aufgeregt als Charlotte Hofmann – Comiczeichnerin aus Berlin und Illustratorin der Bücher von Jeff Kinney – mit ihrer Flipchart das Klassenzimmer betrat.
Gebannt lauschten die Mädchen und Jungen der Erklärungen und so entstand mit professionellen Stiften Strich für Strich und Punkt für Punkt ein Greg, der dann individuell in eine Geschichte eingebaut werden konnte: Egal ob er ein Graffiti an die Wand sprüht, er seine Freunde oder auf ein riesen Monster trifft, alle Gregs sind gelungen und die Schülerinnen und Schüler konnten gar nicht genug vom Zeichnen bekommen.
Natürlich wollten die Schülerinnen und Schüler ihre Meisterwerke auch ausstellen und so ist Greg mit all seinen Freunden nun verewigt. Neben einem Autogramm der Künstlerin konnten die Viertklässler eine Anleitung zum Zeichnen mit nach Hause nehmen.

1,570 total views, 3 views today

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schalksburg.bl.schule-bw.de/?page_id=1577