↑ Zurück zu Natur und Umwelt

Seite drucken

Pausenhofdienst

Die Schüler sollen Verantwortung für eine saubere Schulumgebung übernehmen und bei der Reinigung des Schulgeländes helfen.
Zu Beginn des Schuljahres erstellt der Hausmeister einen Plan für den Pausenhofdienst, an dem alle Schulklassen gleich beteiligt werden.
Jede Klasse ist in einigen Schulwochen (dem Plan zu entnehmen) an zwei Tagen (Mittwoch und Freitag) für den Pausenhofdienst eingeteilt. Der Pausenhofdienst hat an den betreffenden Tagen – nach der großen Pause – den Schulhof, die angrenzenden Grasflächen, die Treppenaufgänge auf dem Schulgelände und die Flächen hinter dem Hauptgebäude von Unrat (z.B. Papier, Tüten, usw.) zu säubern.
Für diese Arbeit sind im Hauptgebäude unter dem Treppenaufgang Müllzangen und Mülleimer deponiert.
Verantwortlich für die Durchführung des Pausenhofdienstes sind die Klassenlehrer, bzw. Lehrer, die nach der großen Pause in der zuständigen Klasse unterrichten.

 

819 total views, 2 views today

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.schalksburg.bl.schule-bw.de/?page_id=1437